Kontakt

Dipl.-Ing. Anton Wegscheider (DW -54, Email)

Dipl.-Ing. (BA) Eugen Spitaler (DW -48, Email)

Seitenpfad

Andere Länder, andere Standards!

Die Festigkeitssortierung von Bauholz erfolgt vor dem Hintergrund Holz statisch berechenbar zu machen und so seine Nutzung als sicheres Bauprodukt im konstruktiven Holzbau zu ermöglichen. Die Anforderungen an die  Festigkeitssortierung sind jedoch bei den einzelnen Absatzmärkten sehr unterschiedlich, was wiederum eine Herausforderung für international tätige Schnittholzproduzenten darstellt. Wie die Standards für Europa, die USA und Australien sind, wird im nachfolgenden Artikel behandelt.

Details s. PDF