Seitenpfad

23. Januar 2017

Leimmeisterkurs 2017

Termin: 23.-27. Januar 2017 | Wien

HERSTELLUNG TRAGENDER VERklebter BAUTEILE AUS HOLZ

Ziel des Leimmeisterkurses der Holzforschung Austria ist es, die Grundkenntnisse zur Herstellung verklebter tragender Bauteile zu vermitteln. Dabei werden sowohl die Grundlagen der Holzsortierung, Holztrocknung, der Verklebungstechnik sowie die normkonforme Herstellung der Produkte beleuchtet.

Im Detail wird auf die Produktionsanforderungen der harmonisierten Normen und Grundlagen von stabförmigen Holzbauprodukten, wie Brettschichtholz, Lamellenbalken oder keilgezinktem Bauholz sowie von flächenförmigen Produkten, wie Brettsperrholz eingegangen.

Neben den theoretischen Grundlagen wird vor allem Augenmerk auf die Anforderungen und die praktische Durchführung der werkseigenen Produktionskontrolle gelegt.

Informationen zum Holzschutz und Holzschädlinge sowie zu Schäden an Bauwerken und Möglichkeiten der Sanierung runden den Lehrgang ab.

Weitere Informationen finden Sie am >>>PROGRAMMFOLDER 

ACHTUNG BEGRENZTE TEILNEHMERZAHL

ZIELGRUPPE

Mitarbeiter von Holzleimbaubetrieben und von Firmen, die verleimte Holzbauteile verarbeiten

TERMIN

23.-27. Januar 2017

TAGUNGSORT

Holzforschung Austria
Franz Grill-Straße 7
A-1030 Wien
Tel: +43 (0)1/798 26 23-0
Fax: +43 (0)1/798 26 23-50

hfa©holzforschung.at

TAGUNGSGEBÜHR

1.200,- Euro excl. Mwst
ÖLV-Mitglieder erhalten 10% Ermäßigung
ÖGH-Mitglieder 20%
Gesamtermäßigung max. 20%

ANREISE BAHN / FLUG / AUTO

>>>Anreise Holzforschung Austria

nächtigung

Hotels in der Nähe der Holzforschung Austria

WienTourismus Obere Augartenstr. 40, A-1020 Wien Tel +43 1 24 555 (Fax DW -666), info©wien.info, www.wien.info