Kontakt

Kontaktieren Sie bei Interesse bitte Ihren jeweiligen Ansprechpartner an der Holzforschung Austria.

Downloads

Seitenpfad

Der Qualität verpflichtet

Das neue HFA-Prüfzeichen setzt ein Zeichen für geprüfte Qualität

Von der Holzforschung Austria ausgestellte Berichte sind für ihre Kunden ein wichtiges Mittel für die Akzeptanz der Produkte auf den verschiedenen Märkten und die Qualität des Produktionsprozesses der überwachten Unternehmen.

Zusätzlich zu diesen Berichten und allfälligen Zertifikaten traten schon viele unserer Kunden mit dem Wunsch an uns heran das HFA-Logo auf ihren Produkten anbringen zu dürfen, um so plakativ die geprüfte und überprüfte Qualität zu demonstrieren.

Um diesem Wunsch weitestgehend zu entsprechen, uns aber auch andererseits die exklusive Verwendung der gut eingeführten Wortbildmarke Holzforschung Austria vorzubehalten, haben wir uns nach anfänglichen, durch das Wissen um den bestehenden Wildwuchs an Prüf- und Gütezeichen begründeten Zweifeln, beschlossen, ein Prüfzeichen zu etablieren.

Wiedererkennungswert

Dieses sollte einerseits einen sehr hohen Wiedererkennungswert haben und sofort den gewünschten Konnex mit der HFA herstellen, andererseits aber eben auch deutlich verschieden zu unserem Logo sein. Gelungen ist dies mit einem Design, das wesentliche Elemente des HFA Logos in einem Rundzeichen übernimmt. Vor allem der prägnante Haken und die Aufschrift „HOLZFORSCHUNG AUSTRIA GEPRÜFT“ geben dem Zeichen und dem damit in Verbindung gebrachten Produkt den gewünschten Charakter.

Über eine individuelle Prüfnummer können potentielle Kunden und Interessenten Information über das mit dem Prüfzeichen gekennzeichnete Produkt erlangen. Diese Information kann auf der HFA-Homepage eingesehen werden.

Voraussetzungen

Zur Verwendung des Prüfzeichens sind jene Kunden berechtigt, die mit der HFA darüber einen Vertrag abgeschlossen haben, der unter anderem folgende Bestandteile hat:

  • die dafür erstellte Richtlinie
  • eine durchgeführte Erstprüfung
  • das von der HFA freigegeben Prüfzeichen mit einer individuellen Prüfnummer

Das Recht zur Verwendung des Prüfzeichens setzt darüber hinaus voraus, dass 

  • die HFA über die Erstprüfung einen Prüfbericht mit einer positiven Bewertung für das geprüfte Produkt erstellt,
  • die in einem Überwachungsvetrag festgelegten Bedingungen eingehalten werden, 
  • die im Rahmen der Überwachungen durchgeführten Inspektionen und Prüfungen die Ergebnisse der Erstprüfungen bestätigen,
  • die jährliche Schutzgebühr von derzeit € 100,-- einbezahlt wurde.

Verwendung

Die Kennzeichnung ist für jene Produkte erlaubt, die im Vertrag dafür vorgesehen wurden. Das Prüfzeichen darf insbesondere verwendet werden

  • am Produkt selbst
  • an der Verpackung des Produkts
  • in technischen Begleitdokumenten des Produkts
  • in Werbematerialien für das Produkt
  • auf der Website des Berechtigten, jedoch nur in direkter und eindeutiger Verbindung mit dem Produkt.

Wir sind überzeugt, mit dem HFA-Prüfzeichen für unsere Kunden ein gutes Marketingwerkzeug zur positiven Differenzierung vom Mitbewerb geschaffen zu haben.