Seitenpfad

Projektdetails

Log Surface

Multisensortechnologie an der Stammoberfläche

Vorteile bei Lagerung und Verarbeitung führen dazu, dass viele Unternehmen das Rundholz erst unmittelbar vor dem Einschnitt entrinden. Um diese Vorteile optimal nutzen zu können soll im Projekt „Log Surface“ eine vollautomatische Methode für die Bestimmung des Rundholzdurchmessers unter Rinde entwickelt werden.

Selbst bei den höchsten industriellen Vorschubgeschwindigkeiten soll diese Methode mit hoher Sicherheit das Vorliegen von Teilentrindung an den Messstellen erkennen und entsprechend angepasste Rindenabzüge berechnen. Um das hochkomplexe Problem der Rindenerkennung lösen zu können, werden die Informationen verschiedenster Scanner miteinander verknüpft.

Ansprechperson
Mag. Andreas Weidenhiller (DW 917, Email)