Seitenpfad

Projektdetails

Brand_Wasser_Schaden

©PI Wöllersdorf

Im vorliegenden Forschungsprojekt werden die wesentlichen Punkte bei Brand-bzw. Wasserschadensanierung im Holzbaubereich untersucht. Die nachhaltige Sanierung der Verrauchung sowie der Eindringtiefe des Rauches, des Löschwasserschadens, der Verrußung und der Tragfähigkeit der Elemente werden im Labor-/Technikumsmaßstab entwickelt und an Realobjekten evaluiert. Anhand von bereits durchgeführten Sanierungen wird eine Datenbasis geschaffen inwieweit diese erfolgreich waren. Aus diesen Ergebnissen wird eine Richtlinie für die Projektpartner entwickelt.

Ansprechperson
Dipl.-HTL-Ing. Irmgard Matzinger (DW -24, Email