http://www.holzforschung.at/schnittholz-hobelware.html?&L=0&l=1

Schnittholz / Hobelware

Hauptschwerpunkt in diesem Fachbereich ist die Qualitätsbeurteilung von Schnitthölzern. Die Aufgabenstellungen reichen von der Entwicklung neuerster Methoden zur Festigkeitssortierung von Schnittholz  bis zur Überwachung der Produktion von festigkeitssortiertem Schnittholz zur Erlangung der CE-Zertifizierung und  der Qualitätsüberwachung von Hobelware.

Forschung und Entwicklung:

Festigkeitssortierung von Schnittholz

Die maschinelle Festigkeitssortierung von Schnittholz hat sich in den letzten Jahren als ein zentraler Forschungsbereich an der Holzforschung Austria etabliert. Zusammen mit der Industrie wurden neue Verfahren und Sortiereinrichtungen entwickelt und zur Praxisreife gebracht. Aktuell wird an der Fragestellung zur Festigkeitssortierung von Schnittholz im feuchten Zustand mittels Laserinterferometrie sowie zur berührungslosen Erkennung von Faserabweichungen mittels Mikrowellendurchstrahlung gearbeitet.

Prüfung und Überwachung

Im Rahmen des Fachbereichs werden Prüfungen und Produktionsüberwachungen gemäß internationaler, europäischer und nationaler Normen und Vorschriften durchgeführt. In Zusammenarbeit mit dem West Coast Lumber Inspection Bureau (WCLIB) werden Zulassungsprüfungen für visuell und maschinell sortiertes Holz gemäß den amerikanischen Standards  bearbeitet. Betriebe, die Schnittholz für den australischen Markt produzieren werden nach den australischen Normen überwacht.

Akkreditierung

Die Akkreditierung (bzw. bei harmonisierten Regelwerken die Notifizierung) umfasst folgende  Prüfverfahren:

Festigkeitssortiertes Schnittholz:

  • ÖNORM DIN 4074 Teil 1,3, 4 und 5 (visuelle und maschinelle Sortierung)
  • EN 14081 Teile 1 und 4 (Erstinspektion bzw. Überwachung für die CE-Zertifizierung von visuell und maschinell festigkeitssortiertem Bauholz)
  • AS/NZS 1748 (Festigkeitssortiertes Schnittholz für Australien)
  • Durchführungsbestimmungen der Herstellergemeinschaft MH-Massivholz Austria

Hobelwaren:

  • Güterichtlinien für gehobelte Profile des Verbandes der Europäischen Hobelindustrie (VEH)
  • ÖNORM EN 14343 (Schiffböden)
  • ÖNORM EN 14915 (Profilbretter für Wand / Decke)

Weitere Dienstleistungen

Gutachten

  • Gutachtliche Stellungnahmen und Expertise zur Sortierung und Qualitätsbeurteilung von Schnittholz

Besondere Ausstattungen:

  • Laser-Interferometer zur Bestimmung der Eigenfrequenz von Holz
  • Prototypanlage zur Mikrowellendurchstrahlung von Holz

Weiterführende Informationen finden Sie auch unter:

Verleimte tragende Massivholzbauteile

Hausbau

Ansprechpersonen:

Visuelle Festigkeitssortierung

DI Dr. Michael Golser (DW -62, Email)
DI Dr. Andreas Neumüller (DW: -53, Email)

Maschinelle Festigkeitssortierung

DI Anton Wegscheider (DW: -54, Email)

Hobelwaren:

DI Dr. Andreas Neumüller (DW: -53, Email)
Dipl. Ing. (BA) Eugen Spitaler (DW -48, Email)

Festigkeitssortierung von Schnittholz mittels Laserinterferometrie
Laser-Interferometrie
Zugprüfung von Holz