Anmeldung

Ich melde mich zur folgenden Veranstaltung an. Teilnahmekosten siehe Detailinformation. Die Stornobedingungen entnehmen Sie bitte den allgemeinen Seminarinformationen. Felder, die mit einem * gekennzeichnet sind, müssen ausgefüllt werden):
Holz Kleben 2020 - Holz-Stahlverbindungen
 *
 *
 *
 *

Seitenpfad

27. Januar 2020

Holz Kleben 2020 - Holz-Stahlverbindungen

Termin: 27.-29. Januar 2020 | Wien

Holz Kleben2020
Schwerpunktkurs: Holz-Stahlverbindungen und Verstärkungen

Neben der Herstellung von normkonformen, verklebten Holzbauprodukten, wie Brettschichtholz, keilgezinktes Vollholz und Brettsperrholz, sind bei der Errichtung sowie Instandhaltung von Holzbauwerken auch Klebearbeiten, wie z.B. das Einkleben von Stahlstangen und Stahlblechen oder das Anbringen von Verstärkungen notwendig. Diese Klebearbeiten sind auf europäischer Ebene bisher normativ nicht geregelt, für die Funktionalität der Tragkonstruktion sind sie aber von eminenter Bedeutung. In Österreich sind diese Klebearbeiten neuerdings im nationalen Anhang zum Eurocode der ÖNORM B 1995-1-1, Anhang L geregelt. Voraussetzung für die Durchführung dieser Arbeiten ist jedoch ein geschultes Personal.

Der neue Schwerpunktkurs „Holz-Stahlverbindungen und Verstärkungen“ der Holzforschung Austria behandelt dieses Thema ausführlich. Es werden Inhalte zur Herstellung tragender Klebeverbindungen in Form von aufgeklebten Verstärkungen, eingeklebten Stahlbauteilen sowie Verbundbauteile, die nicht in den harmonisierten Normen geregelt sind, behandelt.

Neben der Vermittlung von holztechnologischem und klebstofftechnischem Grundwissen, sowie der rechtlichen Rahmenbedingungen, stehen Praxiseinheiten zur Durchführung der Klebungen im Labor und am Prüffeld der Holzforschung Austria am Programm.

Der Kurs stellt ein neues Schulungsangebot für die Mitarbeiter der ausführenden Betriebe dar und dient als Nachweis für die in der ÖNORM B 1995-1-1 geforderten Personalschulung.

Aufgrund der Zielsetzung des Kurses, dass alle TeilnehmerInnen die Klebearbeiten auch selbst durchführen, ist die Anzahl auf 25 Personen beschränkt.

TeilnehmerInnen müssen für die Durchführung der Klebearbeiten geeignete Bekleidung mitbringen.

Programmfolder

Weitere Informationen finden Sie am >>>PROGRAMMFOLDER 

ACHTUNG BEGRENZTE TEILNEHMERZAHL

ZIELGRUPPE

Ingenieure, Verantwortungsträger und Mitarbeiter von Zimmereien und Holzbaubetrieben, die im Zuge der Errichtung und Instandhaltung von Bauwerken tragende Klebverbindungen herstellen.

TERMIN

27.-29. Januar 2020

TAGUNGSGEBÜHR

1.150,- Euro excl. Mwst
IHBV-Mitglieder erhalten 10% Ermäßigung
ÖGH-Mitglieder 20%
Gesamtermäßigung max. 20%

DATENSCHUTZ

Der/die Teilnehmer/in nimmt mit der Anmeldung zum Seminar via Webformular/FAX/Email zur Kenntnis, dass ihre/seine persönlichen Daten laut Datenschutzerklärung: Vorname, Nachname, Firmenname den Teilnehmer/innen sowie Referent/innen der Veranstaltung in einer ausgedruckten bzw. elektronischen Teilnehmerliste zur Verfügung gestellt werden. Der/die Teilnehmer/in nimmt außerdem zur Kenntnis, dass während der Veranstaltung Fotos im Rahmen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gemacht werden. Ausgewählte Fotos werden auf der eigenen Homepage der HFA sowie in Print-Produkten veröffentlicht. Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte zur Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu.

TAGUNGSORT

Holzforschung Austria
Franz Grill-Straße 7
A-1030 Wien
Tel: +43 (0)1/798 26 23-0
Fax: +43 (0)1/798 26 23-50

hfa©holzforschung.at

ANREISE BAHN / FLUG / AUTO

>>>Anreise Holzforschung Austria

NÄCHTIGUNG

Hotels in der Nähe der Holzforschung Austria

WienTourismus Obere Augartenstr. 40, A-1020 Wien Tel +43 1 24 555 (Fax DW -666), info©wien.infowww.wien.info