Ansprechpersonen:

DI Dr. Andreas Neumüller (DW -53, Email)
DI Bernhard Kraus (DW -56, Email)

Mikrowellen-Laboranlage
Mikrowellen-Laboranlage (Leistung 12 kW) der HFA. Im Vordergrund: Gerät zur faseroptischen Temperaturmessung
Zugprüfung von von keilgezinktem Bauholz
Bestimmung der Biegefestigkeit

Seitenpfad

Verleimte tragende Massivholzbauteile

Hauptschwerpunkt in diesem Fachbereich ist die Herstellung von verleimten, tragenden Massivholzprodukten. Diese umfassen  sowohl die stabförmigen Bauteile, wie Brettschichtholz, Lamellenbalken, keilgezinktes Bauholz, diverse Holzbauträger als auch flächenförmige Bauteile wie zum Beispiel das Brettsperrholz. Die Aufgabenstellungen reichen von Produktentwicklung  über die Durchführung von Zulassungsprüfungen sowie Produktionsüberwachungen.

Forschung und Entwicklung

Online Qualitätskontrolle

Aktuell laufen Projekte zur Entwicklung eines Gesamtsystems zur berührungslosen, prozessintegrierten online-Qualitätskontrolle für alle qualitäts- und festigkeitsrelevanten Produktionsparameter für die Produktion von verleimten, tragenden Bauteile.

Beschleunigte Aushärtung von Klebstoffen

Die Aushärtung von Klebstoffen kann durch den Einsatz von wellenbasierten Technologien wesentlich beschleunigt werden. Die Holzforschung Austria hat eine Labormikrowellenanlage, wo die Möglichkeiten dieser Technologie im Detail untersucht werden.

Prüfung und Überwachung

Im Rahmen des Fachbereichs werden Prüfungen und Produktionsüberwachungen gemäß internationaler, europäischer und nationaler Normen und Vorschriften durchgeführt. In Zusammenarbeit mit dem West Coast Lumber Inspection Bureau (WCLIB) werden Zulassungsprüfungen für verleimte Bauteile für Amerika bearbeitet. Weiters ist dieser Fachbereich als Third Testing Organisation (TTO) vom Norwegischen Holzforschungsinstitut NTI (Norsk Treteknisk Institutt) für die Durchführung der regelmäßigen Überwachungen gemäß dem japanischen Standard JAS anerkannt.

Akkreditierung 

Die Akkreditierung (bzw. bei harmonisierten Regelwerken die Notifizierung) umfasst folgende  Prüfverfahren:

Produktgruppe Brettschichtholz:

  • EN 14080 (Erstinspektion bzw. Überwachung für die CE-Zertifizierung von Brettschichtholz)
  • ÖNORM EN 386 (Produktion von Brettschichtholz)
  • DIN 1052 (Produktion von Brettschichtholz für Deutschland)
  • Technische Vorschriften des österreichischen Holzleimbauverbandes (ÖLV)
  • RAL – Güterichtlinie (RG 421) für Brettschichtholz

Produktgruppe keilgezinktes Bauholz:

  • ÖNORM EN 385 (Produktion von keilgezinktem Bauholz)
  • DIN 68140-1 (Produktion von keilgezinktem Bauholz für Deutschland)
  • Durchführungsbestimmungen der Überwachungsgemeinschaft Konstruktionsvollholz e.V.

Produktgruppe Lamellenbalken:

  • Zulassung des deutschen Institutes für Bautechnik und Anforderungen des österreichischen Institutes für Bautechnik

Produktgruppe Brettsperrholz:

  • Diverse Zulassungen des deutschen Institutes für Bautechnik
  • Diverse Europäisch Technische Zulassungen

Weitere Dienstleistungen

Beratung bei der Vorbereitung und Durchführung einer ETZ (z.B. für Brettsperrholz)

  • Gespräche mit dem OIB
  • Ausarbeiten eines Versuchsplanes
  • Durchführung des Versuchsplans

Gutachten

Gutachtliche Stellungnahmen und Expertise zur Analyse von Schäden an den verschiedensten Holzbauten, die mit verleimten Bauteilen ausgeführt sind. Dies erfolgt meist durch Bestandsaufnahme und Begutachtung vor Ort sowie Untersuchungen in Labor.

Kurs

Leimmeisterkurs: Jährlich findet der sogenannte „Leimmeisterkurs“ statt. Bei dieser einwöchigen Fortbildungsveranstaltung werden die Grundlagen der Verleimungstechnik, der Holzsortierung, die Produkt- und Produktionsanforderungen bei der Herstellung von verleimten tragenden Bauteilen sowie die Normkonformität im Detail erläutert. Dieser Kurs richtet sich vor allem an die Mitarbeiter von Holzleimbaubetrieben sowie Firmen, die verleimte Holzbauteile verarbeiten.

Besondere Ausstattungen

  • Universalprüfmaschine 275 KN
  • Zugprüfmaschine 1200 KN
  • Bauteilprüfstand
  • Prüfeinrichtungen zur Bestimmung der Verklebungsqualität (Delaminierung, Scherprüfung)
  • Labor – Mikrowellenanlage
  • Laborpresse

Weiterführende Informationen finden Sie auch unter:

Schnittholz, Hobelware

Klebstofftechnologie

Holzwerkstoffplatten /WPC