Lesestoff für den Sommer


Die neueste Ausgabe des HFA-Magazins bringt wieder eine Fülle an wissenswerten Informationen über alle Bereiche des Roh- und Werkstoffes Holz. Diese Artikel und Themen finden Sie im aktuellen Heft:

design-element
|

#Magazin

Hier finden Sie die aktuelle Ausgabe

 

Inhalt der aktuellen Ausgabe:

 

Urlaub daheim

Neue Forschungserkenntnisse zu Holzterrassen für die Anwendung in der Praxis

Claudia Koch, Florian Tscherne, Philipp Trimmel

In Zeiten, in denen sowohl die Reisemöglichkeiten wie auch die Reiselust eingeschränkt sind, rückt das eigene Zuhause stärker ins Zentrum der Aufmerksamkeit. Glücklich schätzt sich gerade in der warmen Jahreszeit, wer einen privaten Außenraum sein Eigen nennt. Holz spielt bei der Gestaltung solcher Außenräume eine große Rolle, etwa in Form von Bodenbelägen. Über Gelingen und Langlebigkeit von Holzbelägen entscheidet ganz wesentlich das Know How bei der Konstruktion und der Wartung.

 

Saubere Strukturierung

Reinigung und Renovierung von strukturierten Holzfußböden

Andreas Illy, Gerhard Grüll, Tobias Meißner (IHD), Petra Schulz (IHD)

Im CORNET-Projekt SURF~PARQUET wurden die Machbarkeit einer Reinigung und die Möglichkeiten der Renovierung von strukturierten Parkettböden analysiert. Die Herausforderungen bei tiefen Oberflächenstrukturen bestehen darin, dass Ablagerungen aus den Tiefen entfernt werden müssen und Strukturen über die Nutzungsdauer erhalten bleiben. Es konnte an strukturierten Holzoberflächen gezeigt werden, dass eine Grundreinigung auch bei hartnäckiger Verschmutzung erfolgreich ist und bei einer Renovierung die Altbeschichtung abgetragen werden kann.

 

Nach der Schrecksekunde

Warum Forschungsprojekte gerade jetzt wichtig sind...

Angelika Rubick

Überschlagen sich die Ereignisse, verlieren viele strategische Pläne ihre Gültigkeit. In Krisenzeiten werden meist nicht essentielle Investitionen gestrichen. Wer aber vorausschauend in Forschung & Entwicklung investiert, wird aus der Krise gestärkt hervorgehen. Gerade längerfristige Projekte mit kreativen Ideen ermöglichen dabei die Zukunft des Unternehmens und sichern eine gewisse Grundauslastung.

 

Lumber and mass timber products for overseas

Holzbauprodukte für Übersee

Eugen Spitaler

Die holzverarbeitende Industrie in Mitteleuropa gehört zu den weltweit führenden ihrer Branche. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass Holzbauprodukte aus Mitteleuropa weltweit gefragt sind. Jedoch kennt jeder Kontinent, jedes Land unterschiedliche Anforderungen an Bauprodukte und Bauwerke. Die Holzforschung Austria begleitet und unterstützt ihre Kunden seit über zwei Jahrzenten bei der Durchführung von Zulassungsprüfungen sowie der Qualitätssicherung für verschiedenste Märkte in Übersee.

 

Testen, Testen, Testen ...

PCR-Tests waren an der Holzforschung Austria schon lange vor Corona Standard

Andrea Steitz

Folgt man den Plaudereien von Passanten, so hört man sie oft von „vor“ und „nach Corona…“ sprechen. Die Bezeichnung steht also mittlerweile nicht mehr nur für eine Pandemie, sondern auch für eine Zeitzäsur. Während der Coronazeit heißt es aber weiterhin „Testen, testen, testen…“, um dem Virus zu begegnen. Deswegen sind PCR-Tests momentan durch die Medien in aller Munde. Das Wissen über deren Bedeutung und Einsatzgebiete, wie z.B. bei der Pilzbestimmung, ist aber weniger bekannt.

 

Wirtschaftsfaktor mit Zukunftspotential

Interview mit Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck

Die österreichische Holzbranche ist international sehr erfolgreich und meist regional, im Umfeld ihres nachwachsenden Rohstoffs Holz, angesiedelt. Für die Steigerung der Wertschöpfung und für die zukünftige Entwicklung braucht es aber Unterstützung des Standortes sowie Förderungen, um das Innovationspotential noch besser ausschöpfen zu können. Dazu haben wir mit der österreichischen Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck das folgende Gespräch geführt.

 

Ältere Ausgaben finden Sie im Downloadbereich

nach oben scrollen