Seminare erfolgreich durchgeführt


Insgesamt rund 90 TeilnehmerInnen informierten sich am Seminar „Fensterbankeinbau & Bodenanschluss“ der Holzforschung Austria, das am 20. Oktober in Leobendorf bei Korneuburg konform der Covid-19-Verordnung und am 4. November aufgrund des Lockdowns Online durchgeführt wurde. Bei der Veranstaltung wurden die Inhalte der neuen Fensterbankrichtlinie und die Abdichtung bodennaher Fenster und Türen ausführlich beleuchtet, die auf der Informationsplattform www.fenstereinbau.info zu finden sind.

design-element

Das Vertiefungsseminar „Fenstereinbau im Detail“ wurde am 20. Oktober in Leobendorf bei Korneuburg konform der Covid-19-Verordnung durchgeführt. Die äußerst disziplinierten TeilnehmerInnen trugen Mund-Nasen-Schutz und hielten den Mindestabstand ein. Das Publikum freute sich, gemeinsam mit unseren beiden Referenten, wieder ein Vor-Ort-Seminar besuchen zu können, was in den letzten Monaten nur sehr eingeschränkt möglich war. Dem Lockdown geschuldet wurde der zweite Termin, der am 4. November im Toscana Congress Gmunden stattgefunden hätte, kurzfristig als Online-Seminar durchgeführt, eine Premiere für das Publikum. Beide Seminartermine wurden von den rund 90 TeilnehmerInnen mit sehr positiver Rückmeldung aufgenommen.

Von DI Sylvia Polleres (Holzforschung Austria) erfuhren die TeilnehmerInnen mehr zum Inhalt der „Richtlinie Fensterbank für deren Einbau in WDVS- und Putzfassaden in vorgehängten Fassaden sowie für Innenfensterbänke“ der „Österreichischen Arbeitsgemeinschaft Fensterbank für den Fensterbankeinbau“. Dipl.-HTL-Ing. Peter Schober (Holzforschung Austria) erläuterte die beiden Teile der „Richtlinie Bauwerksabdichtung – Anschluss an bodentiefe Fenster und Türen“ der „Plattform Fenster Österreich“ und des „Institutes für Flachdach und Bauwerksabdichtung IFB“. Das Publikum beteiligte sich rege an der Vor-Ort-Diskussion und beim Online-Chat.

Die beim Seminar vorgestellten Richtlinien finden sich auf der Plattform www.fenstereinbau.info, die von der Holzforschung Austria zur Planungsunterstützung von KMU eingerichtet wurde. Die umfassende Informationsplattform bietet außerdem weitere Richtlinien, Merkblätter, geprüfte Fenstermaterialien und weiterführende Literatur zum Thema Fenstereinbau. Darüber hinaus stehen dort auch alle Unterlagen und Materialien für einen „HFA-geprüften“ Fenstereinbau zur Verfügung.

Das Seminar in Leobendorf bei Korneuburg fand am 20. Oktober 2020 konform der Covid-19 Verordnung mit 50 TeilnehmerInnen statt.(Holzforschung Austria)

Der zweite Termin am 4. November wurde von Dipl-HTL-Ing. Peter Schober und DI Sylvia Polleres online durchgeführt. (©Holzforschung Austria)

scroll to top