Coole Fenster


Forschungsschwerpunkt: Bauen & Wohnen
Projektstatus: laufend
design-element

Während die Klimakrise allgegenwärtig und sommerliche Überhitzung von Innenräumen, besonders im urbanen Umfeld, zu einem jährlich wiederkehrenden Problem geworden ist, vernachlässigen viele Lösungsansätze die Tatsache, dass auch bei den ungünstigsten Klimaprognosen weiter mit ausgeprägten Heizperioden zu rechnen ist. Das Sondierungsprojekt „Coole Fenster“ wählt eine ganzheitliche Betrachtung der teils entgegengesetzten Ansprüche an Gebäude im Winter und Sommer, und untersucht mittels Simulationen Lösungsansätze für ein optimiertes Solar- und Tageslichtmanagement für ein physiologisch geeignetes Wohnraumklima, unter Verzicht bzw. Reduktion des Einsatzes aktiver Kühlung.

Projektbilder


Dipl.-HTL-Ing. Peter Schober

T:+43 1 798 26 23-38
E:p.schober@holzforschung.at

nach oben scrollen