Ökologische Aspekte


Für die Vergabe von Umweltzeichen liefern wir die Grundlage durch die Begutachtung von Produkten und deren Herstellung hinsichtlich Auswirkungen auf die Umwelt. Dies erfolgt anhand von Richtlinien sowie Informationen und Analyseergebnissen über die Produkte und Prozesse. Gesundheitliche Aspekte beim Bauen mit Holz werden durch die Beurteilung und Sanierungsbegleitung bei Schimmelpilzbelastung und Altholzkontamination bearbeitet.

design-element

Umweltzeichen

Wir begutachten Produkte und Produktionsprozesse in Bezug auf die Kriterien von Umweltzeichenrichtlinien. Für das Österreichische Umweltzeichen umfasst das die folgenden Richtlinien:

  • UZ 01 Lacke, Lasuren und Holzversiegelungslacke
  • UZ 06 Möbel
  • UZ 07 Holz, Holzwerkstoffe und Fußbodenbeläge aus Holz
  • UZ 28 Witterungsbeständige Holzprodukte
  • UZ 34 Büroarbeitsstühle und Bürostühle
  • UZ 38 Brennstoffe aus Biomasse
  • UZ 54 Emissionsarme Polstermöbel
  • UZ 55 Bettmatratzen

Weitere Bewertungen erfolgen für baubook, LEED und Blauer Engel.

Schimmelpilzbelastung

Neben der technischen Beurteilung und Ursachenfindung für Schimmel in Baukonstruktionen geben wir unsere Einschätzung des Risikos in der jeweiligen Bau- und Wohnraumsituation auf Basis der Literaturkenntnisse ab. Messungen von Luftkeimen können durchgeführt werden. Wir empfehlen Maßnahmen für die fachgerechte Entfernung von Schimmelbewuchs auf Oberflächen und begleiten diese Sanierung durch Kontrolle der Ausführungsqualität.

Innenraumluft

Wir machen Messungen von VOCs und Formaldehyd in Wohn- und Arbeitsräumen als Grundlage für toxikologische Gutachten durch andere Sachverständige. Zusätzlich können Luftkeime und die Feinstaubbelastung gemessen und Staubproben analysiert werden.

Altholz

Eine mögliche Kontamination von Altholz mit Chemikalien sowie die Einhaltung von gesetzlich erforderlichen Grenzwerten wird in unserem chemisch analytischen Labor untersucht. Das liefert die Grundlage für die Einschätzung von Gefahren im jeweiligen Anwendungsbereich.

 

Ihre Ansprechpersonen


Umweltzeichen

Holzschäden, Schimmelpilze, Luftkeimsammlung

Luftkeimsammlung

Altholz und Wirkstoffanalytik


DI (FH) Christina Fürhapper

T:+43 1 798 26 23-52
E:c.fuerhapper@holzforschung.at

Innenraumluft

Wir beurteilen das Emissionsverhalten verschiedener Baumaterialien mit unseren VOC-Kammern.

Mit dem Luftkeimsammler werden Proben der Raumluft für Analysen im Labor entnommen.

Die FLEC-Zelle ermöglicht Emissionsmessungen an eingebauten Bauteilen vor Ort.

Verfügbare Infrastruktur:


nach oben scrollen