Bau-Cycle


Forschungsschwerpunkte:
Ökologische Aspekte
Roh- und Werkstoffe
Bauen & Wohnen
Projektstatus: laufend
design-element

Das Projekt „Nachhaltige Baustoff-Kreisläufe durch Materialanalyse und Schadstoffabtrennung“ zielt auf das Schließen von Lücken in der Kreislaufführung der Baustoffgruppen Altholz, Altfenster und gealterte Dämmstoffe ab.
Die drei im jeweiligen Sektor führenden ACR-Institute (HFA, OFI, IBO) bilden hierzu ein holistisches Baustoff-Analysen-Zentrum mit kooperativem Labor, das sich durch baustellentaugliche Mobil-Diagnostik in Form einer analysengestützten Stör- und Schadstofferkundung ebenso auszeichnet, wie durch eine standortgebundene Spezialanalytik bezogen auf die jeweiligen Baustoffe. Zusätzlich werden neuartige, innovative Methoden zur Problemstoffabtrennung entwickelt, wodurch einer stofflichen Verwertung am Produktlebensende nichts im Wege steht.

Projektbilder


DI (FH) Christina Fürhapper

T:+43 1 798 26 23-52
E:c.fuerhapper@holzforschung.at

nach oben scrollen