Feuerwiderstand von Holzbauteilen


Forschungsschwerpunkt: Bauen & Wohnen
Projektstatus: abgeschlossen
design-element

Im Rahmen des Forschungsvorhabens wurden Grundlagen zur Bewertung und Klassifizierung des Feuerwiderstandes von Holzrahmen- und Brettsperrholzbauteilen, für die Erarbeitung von Konstruktionen ohne weitere Nachweise entsprechend der neuen Prüfanforderungen erarbeitet. Die Untersuchungen dienten als Grundlage für die Weiterentwicklung und Validierung von Simulations- und Berechnungstools. Es konnten unter anderem Änderungsvorschläge für die Berechnungsmodelle nach EN 1995-1-2 erarbeitet werden. Das Projekt war Teil des Wood Wisdom Net-Gesamtprojektes „Fire in Timber“.

Projektbilder


Dipl.-HTL-Ing.in Irmgard Matzinger

T:+43 1 798 26 23-24
E:i.matzinger@holzforschung.at

nach oben scrollen