Gerhard Grüll neuer HFA-Institutsleiter und Geschäftsführer


design-element
|

#News

Privatdozent Dr. Gerhard Grüll übernimmt ab 1. Jänner 2024 die Institutsleitung sowie Geschäftsführung der Holzforschung Austria (HFA) und löst damit Dr. Manfred Brandstätter ab, der die Geschicke des Institutes mehr als 20 Jahre lang geleitet hat und in den verdienten Ruhestand geht. Dipl.-Ing. Sylvia Polleres wird neue Institutsleiter-Stellvertreterin.

Dr. Gerhard Grüll studierte an der Universität für Bodenkultur in Wien Holzwirtschaft. Er schloss sein Doktoratsstudium an der BOKU und an der Technischen Universität Wien 2006 erfolgreich ab. An der HFA ist er seit 1992 tätig, war seit 2000 Leiter des Bereichs „Oberfläche und Möbel“, seit 2013 Abteilungsleiter „Holzschutz und Bioenergie“ und seit 2023 Stellvertreter des Institutsleiters. Darüber hinaus ist er seit 2009 Lehrbeauftragter und habilitierte 2022 im Fach „Holzoberflächentechnologie“ an der BOKU am Department für Materialwissenschaften und Prozesstechnik. Dipl.-Ing. Sylvia Polleres studierte ebenfalls an der BOKU in Wien, ist seit 2008 Bereichsleiterin „Holzhausbau“ und anerkannte Expertin auf diesem Gebiet.

Dr. Gerhard Grüll übernimmt ein in der Branche weithin anerkanntes Forschungs- und Prüfinstitut mit moderner Infrastruktur am Puls der Zeit und ein kreatives gut eingespieltes Team.

Dr. Gerhard Grüll ist seit 01.01.2024 neuer Geschäftsführer und Institutsleiter der Holzforschung Austria. (© HFA/Alice Schnür-Wala) Für die Druckversion klicken Sie auf das Bild.

Institutsleiter Dr. Gerhard Grüll und Institutsleiter-Stellvertreterin Dipl.-Ing. Sylvia Polleres. (© Holzforschung Austria) Für die Druckversion klicken Sie auf das Bild.

nach oben scrollen