Optimierte Beschlagssysteme


Forschungsschwerpunkt: Bauen & Wohnen
Projektstatus: abgeschlossen
design-element

Schwerpunkt diese Projektes "Entwicklung von Beschlagssystemen zur energetisch und bauphysikalisch optimierten Ausführung von Passivhaustüren", das mit namhaften Partnern aus der Wirtschaft realisiert wurde, war die Entwicklung von Beschlagssystemen zur energetisch und bauphysikalisch optimierten Ausführung von Passivhaustüren.

Eine langlebige Eignung dieser Konstruktionen wurde anhand von Versuchen zur Differenzklimabelastung, Dauerfunktionstüchtigkeit und Korrosionsbeständigkeit untersucht, ebenso werden die optimierten Beschlagsysteme hinsichtlich ihrer Festigkeitseigenschaften sowie brandschutztechnischer Eigenschaften erprobt. Ziel war eine technisch realisierbare bauphysikalisch optimierte Beschlagskonstruktion, ohne Verlust der spezifischen Leistungsmerkmale – wie etwa Einbruch- oder Brandschutz.

Projektbilder


Dipl.-HTL-Ing. Peter Schober

T:+43 1 798 26 23-38
E:p.schober@holzforschung.at

nach oben scrollen