DIN EN 1627 Zertifizierung


Das Zertifizierungsprogramm „DIN EN 1627“ regelt den Ablauf des Zertifizierungsverfahrens für einbruchhemmende Türen, Fenster, Vorhangfassaden, Gitterelemente und Abschlüsse. Die von der Holzforschung Austria ausgestellten Zertifikate werden von der deutschen Polizei zur Listung in den Herstellerverzeichnissen "geprüfte und zertifizierte einbruchhemmende Produkte" (KPK-Liste bzw. Programm K-Einbruch) herangezogen.

design-element

Zur Sicherstellung der Schutzwirkung von einbruchhemmenden Türen, Fenstern, Vorhangfassaden, Gitterelementen und Abschlüssen ist das Zertifizierungsprogramm „DIN EN 1627“ vorgesehen. Neben der Erstprüfung gemäß EN 1627 – 1630 wird eine regelmäßige Fremdüberwachung durchgeführt. Dadurch soll sichergestellt werden, dass die Fertigung der einbruchhemmenden Bauelemente im Rahmen der durch die Zertifizierungsstelle abgenommenen technischen Dokumentation erfolgt. Die ausgestellten Zertifikate können von Versicherungen als Nachweis der Einbruchhemmung anerkannt werden. Ein gültiges DIN EN 1627 Zertifikat bestätigt, dass die jeweilige Firma alle Anforderungen der DIN EN 1627 erfüllt und gemäß den Vorgaben des Zertifizierungsprogramms „DIN EN 1627“ regelmäßig durch die Holzforschung Austria fremdüberwacht wird.

Anerkennung durch andere Organisationen

Die von der Holzforschung Austria ausgestellten Zertifikate werden von der deutschen Polizei zur Listung in den Herstellerverzeichnissen "geprüfte und zertifizierte einbruchhemmende Produkte" (KPK-Liste bzw. Programm K-Einbruch) herangezogen. Die Herstellerverzeichnisse werden halbjährlich aktualisiert und sind über das Internet einsehbar. Die Holzforschung Austria führt für andere Zertifizierungsorganisationen (wie z.B. DIN CERTCO und ECB-S European Certification Body) Erstprüfungen an einbruchhemmenden Produkten und Fremdüberwachungen durch.

Widerstandsklassen

Einbruchhemmende Elemente werden in sechs Widerstandsklassen unterteilt. Als Basis hat sich Widerstandsklasse RC2 etabliert, die Schutz gegen Gelegenheitstäter (verwendet einfache Hebelwerkzeuge, z.B. Schraubendreher) bietet. Mehr Schutz bietet die Widerstandsklasse RC3, hier wird zusätzlich mit einem 70 cm langem Brecheisen geprüft. Als Unterstützung zur Auswahl der passenden Widerstandsklasse finden Sie weitere Informationen.

Download Infoblatt Widerstandsklasse

Infoblatt Widerstandsklasse (pdf, 1 MB)

Preis
kostenlos
Bitte teilen Sie uns Ihren Namen mit.
Bitte teilen Sie uns Ihre E-Mail-Adresse mit.
Bitte teilen Sie uns einen korrekten Firmennamen mit.
Bitte teilen Sie uns Ihre Straße mit.
Bitte teilen Sie uns Ihre PLZ mit.
Bitte teilen Sie uns Ihren Ort mit.
Bitte teilen Sie uns Ihr Land mit.
Bitte teilen Sie uns eine korrekte UID-Nummer mit.
Bitte teilen Sie uns einen korrekten Kommentar mit.

Ihre Kontaktdaten werden zum Zweck der Kontaktaufnahme im Rahmen dieser Bestellung gespeichert. Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie dieser Verwendung zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Lieferung auf Rechnung. Es gilt des Fernabsatzgesetz (BGBl. I Nr. 185/1999). Die Preise verstehen sich inkl. 10 % USt., exkl. Porto. Bestellungen aus dem Ausland nur gegen Vorauskassa.

0 Broschüren im Warenkorb

Ihre Ansprechpartner


Unsere Leistungen


Erstprüfungen

Wir führen die Erstprüfungen von einbruchhemmenden Fenstern, Türen, Fassaden, Gittern und Abschlüssen gemäß den Normen ÖNORM EN 1627, EN 1628, EN 1629 und EN 1630 sowie gemäß DIN EN 1627 durch.

Bewertungen

Nicht alles muss geprüft werden! Ausgehend von einem mit uns abgestimmten Prüfprogramm können die repräsentativsten Konstruktionen im Labor getestet werden und Ausführungsvarianten mit einem Bewertungsbericht freigegeben werden.

Fremdüberwachungen

Die Holzforschung Austria führt die Fremdüberwachungen für Zertifizierungen gemäß DIN EN 1627 in ganz Europa und weltweit durch. Auch für andere Zertifizierungsorganisationen (wie z.B. Austrian Standards, DIN CERTCO und ECB-S European Certification Body) sind wir tätig.

Zertifizierungen

Unsere Kunden schätzen das Komplettangebot für Erstprüfung, Fremdüberwachung und Zertifizierung. Die Gültigkeit der von uns ausgestellten Zertifikate kann in unserer Zertifikatsdatenbank überprüft werden. 

Verfügbare Infrastruktur:


  • Einbruchsprüfstand
nach oben scrollen