Fußböden


Wir prüfen ein- und mehrschichtige Fußbodenbeläge aus Holz und Holzwerkstoffen sowie Laminatböden. An Einzelelementen werden Maß- und Formtoleranzen ohne und mit Klimabeanspruchung sowie die Decklagenfeuchtigkeit und die Klebungsqualität beurteilt. Im verlegten Zustand werden Fugenöffnungen und Höhenunterschiede gemessen. Das erfolgt auch nach Beanspruchung an verlegten Verbänden in einer Klimakammer. Wir bieten Klassifizierungsprüfungen und Erstprüfungen für die CE-Kennzeichnung von Holzfußböden, Parkett und Laminatfußböden. Weiters sind die Stuhlrolleneignung und die Prüfung der Oberflächeneigenschaften in unserem Angebot enthalten.

design-element

Holzfußböden und Parkett

Wir bieten Klassifizierungsprüfungen für die CE-Kennzeichnung von Holzfußböden und Parkett nach der Produktnorm EN 14342. Leistungsparameter sind beispielsweise Brandverhalten, Formaldehydabgabe und Gehalt an Pentachlorphenol. Die Prüfung der Decklagenfeuchtigkeit und die Beurteilung der Klebungsqualität sind wichtige Kriterien für die Eignung von Mehrschichtparkett unter anderem für Fußbodenheizungen. Die Dimensionsstabilität von Holzfußböden wird in Klimakammerversuchen gemäß EN 1910 und ISO 24339 bestimmt.

Laminatfußböden

Prüfungen erfolgen nach der EN 13329 und den darin enthaltenen Anforderungen. Für das CE-Kennzeichen bieten wir Klassifizierungsprüfungen nach der EN 14041 an. Wichtige Leistungsparameter sind die Formaldehydemission und der Pentachlorphenolgehalt.

Oberfläche

Wir prüfen die Qualität von Versiegelungslacken gemäß ÖNORM C 2354, Ölen und Wachsen sowie von industriell beschichteten Holzfußböden und Laminaten. Wichtige Kriterien sind etwa die Beständigkeit gegen kalte Flüssigkeiten, das Abriebverhalten und die Kratzfestigkeit.

Download Merkblätter

Merkblatt Parkett über Fußbodenheizung 2018 (pdf, 509 KB)

Preis
kostenlos

Merkblatt zur Verwendung von Holzfußböden unter der Belastung durch Stuhlrollen und Drehstühlen 2009 (pdf, 34 KB)

Preis
kostenlos

Merk­blatt zur Vermei­dung der Seiten­ver­lei­mung durch Versie­ge­lungs­lacke bei Holz­fuß­böden 2009 (pdf, 39 KB)

Preis
kostenlos

Merkblatt zu Farbänderungen bei Parkettfugen 2020 (pdf, 2 MB)

Preis
kostenlos

Information sheet: Color changes at parquet joints 2020 (pdf, 2 MB)

Preis
kostenlos
Bitte teilen Sie uns Ihren Namen mit.
Bitte teilen Sie uns Ihre E-Mail-Adresse mit.
Bitte teilen Sie uns einen korrekten Firmennamen mit.
Bitte teilen Sie uns Ihre Straße mit.
Bitte teilen Sie uns Ihre PLZ mit.
Bitte teilen Sie uns Ihren Ort mit.
Bitte teilen Sie uns Ihr Land mit.
Bitte teilen Sie uns eine korrekte UID-Nummer mit.
Bitte teilen Sie uns einen korrekten Kommentar mit.

Ihre Kontaktdaten werden zum Zweck der Kontaktaufnahme im Rahmen dieser Bestellung gespeichert. Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie dieser Verwendung zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Lieferung auf Rechnung. Es gilt des Fernabsatzgesetz (BGBl. I Nr. 185/1999). Die Preise verstehen sich inkl. 10 % USt., exkl. Porto. Bestellungen aus dem Ausland nur gegen Vorauskassa.

0 Broschüren im Warenkorb

Ihre Ansprechpartner

Holzfußböden

Laminatfußböden

Holzfußböden, Oberfläche

Unsere Leistungen


Dimensionsstabilität

In Klimakammern werden einzelne Elemente nach EN 1910 oder verlegte Böden nach ISO 24339 beansprucht und vermessen. Besonders trockene Bedingungen werden durch verschärftes Trockenklima simuliert.

Klebungsqualität

Delaminierungsversuche erfolgen nach HFA AA B 214/IHD-W 482. Die Abhebefestigkeit wird gemäß EN 311 bestimmt. Aufstechversuche ohne und mit Vorbeanspruchung zeigen Ursachen für die Klebungsqualität.

Stuhlrolleneignung

In einem Stuhlrollenprüfgerät gemäß EN 425 werden verlegte Bodenflächen mit drei Lenkrollen beansprucht. Schäden am Belagsmaterial werden dokumentiert und beurteilt.

Beschichtungen geben die Beständigkeit der Holzoberfläche.

Das Abriebverhalten ist ein bekanntes Qualitätskritierium für Bodenbeläge.

In Klimakammern wird die Dimensionsstabilität von Bodenbelägen geprüft.

Die Prüfung der Stuhlrolleineignung ist für Böden in Büroräumen sehr wichtig.

Verfügbare Infrastruktur:


  • Klimakammer klein
  • Klimakammer groß
  • Messeinrichtungen
  • Stuhlrollenprüfgerät
  • Abriebprüfgerät
  • Licht- und Rasterelektronenmikroskopie
nach oben scrollen